Naumburg (Mai 2006)

Die Concorde-Reisemobilfreunde Die Concorde-Reisemobilfreunde

Es ist sehr schwer, die richtigen Worte zu finden, um ein ganz besonderes Ereignis zu beschreiben. So ein Ereignis war unser Kennenlerntreffen im Naumburg vom 25. - 28. Mai 2006.

Im Rondell Froschkönig Im Rondell Froschkönig

Bereits am Mittwoch gegen Abend sind die ersten Mobile in das Rondell "Froschkönig" auf dem Campingplatz "Gebrüder Grimm" in Naumburg gerollt. Am Donnerstag haben sich die Plätze dann gänzlich gefüllt und wir waren sehr froh, auf immerhin 11 mobile Einheiten blicken zu k├Ânnen.

Im Rondell Froschkönig Lockeres Beisammensein

11 Fahrzeuge mit Besatzung, und die meisten hatten sich vorher noch nicht kennen gelernt. Es war ein bisschen wie ein "Blind Date" für die Mehrzahl der Leute.

Die Aktivitäten waren von uns ganz bewusst auf ein Minimum beschränkt worden, da jeder genug Zeit für seine individuelle Freizeitgestaltung haben sollte. Naumburg bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, und die wurden ganz nach Lust und Laune der Teilnehmer genutzt.

In der Hummelwerkstatt In der Hummelwerkstatt
Fahrt mit dem Hessencourrier Fahrt mit dem Hessencourrier

Am Donnerstag hat sich eine Truppe zusammen gefunden, die an der historischen Eisenbahnfahrt mit den Hessencourrier teilgenommen hat. Der Freitag wurde der große Shopping-Tag. Überall im überschaubaren Naumburg traf man auf bekannte Gesichter. Das Angebot am Samstag, die Hummelwerkstatt zu besichtigen, fand dann ebenfalls Interessenten, und die aktive Gruppe kam nach ihrem zweistündigen Ausflug gut gelaunt zurück.

Von den Abenden war lediglich der Freitag "fest" verplant. An diesem Tag fand nämlich unser "Kennenlerngrillen" statt. Herr Reiter, der Platzwart, hatte mit einer ortsansässigen Metzgerei die Verpflegung sicher gestellt, und wir haben gegen 17:00 Uhr die Scheune zwecks "Grillen im Trockenen" besetzt. Bei hervorragendem Essen, urigen Sitzplätzen, einem guten Glas Wein und netter Gesellschaft ist der Abend schneller vergangen, als uns allen lieb war.

Die platzeigene Eisenbahn Die platzeigene Eisenbahn

Auch an den anderen Abenden war die Scheue, deren Nutzung uns von Herrn Reiter angeboten wurde, ein beliebter Treffpunkt. Tagsüber bis in die Abendstunden hinein bot sie auch den Kindern eine trockene Spielgelegenheit. Allerdings war der durch den Campingplatz verlaufende kleine Bach für die Kinder eine ganz besondere Attraktion, die dafär sorgte, dass die Kinder gleichmäßig von oben und unten nass wurden.

Einen ganz besonderen Service bot Herr Reiter auch den Kindern. Diese wurden nach der Fahrt mit der platzeigenen Eisenbahn direkt im (Concorde)-Rondell "Froschkönig" abgesetzt.

Bis zum nächsten Mal! Bis zum nächsten Mal!
Concorde-Wagenburg Concorde-Wagenburg

... und dann war auch schon der Sonntag angebrochen. Es wurden Vorbereitungen für die Abfahrt getroffen, die letzten Fotos gemacht und sich ausgiebig verabschiedet mit dem Wunsch, sich bald wieder zu treffen!

Petra von den Concorde-Reisemobilfreunden

Verwandte Links

So begann es

Download als PDF

Hallo liebe Concordler!

Vom 25. Mai bis zum 28. Mai 2006 findet das erste Treffen der Concorde Reisemobilfreunde auf dem Campingplatz "Brüder Grimm" in Naumburg statt.

Der Platz ist großzügig in Rondellen angelegt, was unserem Vorhaben des Treffens sehr entgegen kommt. Die beiden Waschhäuser sind sehr sauber. Eine Ent- und Versorgungsstation ist vor dem Campingplatz vorhanden. Die Toiletten kann man üblicherweise an den Waschhäusern entsorgen.

Wir werden für unser Treffen eines oder mehrere Rondelle exklusiv bekommen, je nach Teilnehmerzahl. Für dieses Treffen hat uns Herr Reiter, der Platzpächter, eine Übernachtungspauschale (ab 5 Mobile) in Höhe von 10,-- EUR je Mobil und Nacht zzgl. Verbrauchskosten angeboten, unabhängig von der Personenzahl des jeweiligen Fahrzeugs.

Naumburg bietet unter anderem drei Museen: das Heimatmuseum, das Hummelmuseum und das Eisenbahnmuseum. Außerdem gibt es eine Dampflok, die zu festen Zeiten oder aber zu Sonderfahrten fährt. Das Freibad, das direkt vor dem Campingplatz liegt, wird zur Zeit total restauriert und somit zu unserem Treffen leider noch nicht fertig sein.

Alle Museen öffnen nur nach Bedarf, sofern eine größere Gruppe (ab ca. 15 - 20 Personen) zusammen kommt. Sollte also Interesse daran bestehen, bitten wir, uns dies entsprechend auf der Anmeldung zu vermerken.

Rund um Naumburg verlaufen Wege, die zum Wandern, Joggen, Walking und Radeln einladen. Einen entsprechenden Plan werden wir Euch bei der Ankunft zur Verfügung stellen.

Am Freitag wollen wir gerne ein "Kennenlern-Grillen" veranstalten. Hierbei sind wir wetterunabhängig, da wir die campingplatzeigene, urig hergerichtete Scheune nutzen können. Die dazu erforderlichen Fleischwaren werden bei einer ortsansässigen Metzgerei bezogen, die dafür auch einen großen Grill zur Verfügung stellt. Um entsprechend planen zu können, fragen wir Euch beim Einchecken auf dem Campingplatz nach euren kulinarischen Vorlieben: Bratwurst und / oder Grillsteak. Die Preise liegen bei 0,90 EUR für eine Bratwurst und bei 1,60 EUR für ein Grillsteak. Das Geld sammeln wir mit der Bestellung ein, da wir den Metzger bezahlen müssen. Nett wäre, wenn dann jeder noch eine Kleinigkeit mitbringt (Salat, Brot, Ketchup etc.) Mit Getränken versorgt sich am besten jeder selbst. Wir sind sicher, dass dies ein sehr gemütlicher Abend wird.

Da wir, wie schon auf unserer Website beschrieben, kein Club im üblichen Sinne sind und auch nicht sein wollen, haben wir kein festes Programm erstellt. Nachfolgend machen wir jedoch einen Vorschlag, der die Möglichkeiten der Umgebung einbezieht und ganz viel Zeit zum Kennen lernen bietet. Schön wäre natürlich, wenn unser "Kennenlern-Grillabend" entsprechenden Zuspruch fände.

Als besonderes Schmankerl bietet sich eine Fahrt mit dem Hessencourrier (www.hessencourrier.de), der ersten hessischen Museumsbahn an. Die Fahrt findet am Donnerstag, dem 25.05.2006 statt und führt von Naumburg (Abfahrt 12:30 Uhr) nach Hof, wo auf der Festwiese ein Spielmannszug spielt. Es bietet sich aber auch eine kleine Wanderung zur Ruine Schauenburg an, oder aber eine Stärkung in der Gaststätte Himmel. Die Abfahrt ab Hof ist für 15:30 Uhr geplant, so dass alle wieder um 16:30 Uhr in Naumburg wären.

Alle Teilnehmer des Treffens der Concorde-Reisemobilfreunde werden hierzu beim Einchecken auf dem Campingplatz hingewiesen. Wer Lust dazu hat, macht einfach mit!

Mittwoch / Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr Euch natürlich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Schreibt eine E-Mail an info@concorde-reisemobilfreunde.de oder benutzt unser Kontaktformular.

Nun hoffen wir nur noch auf gutes Wetter und regen Zuspruch. Wir freuen uns!

Es grüßen die Concorde-Reisemobilfreunde